Banner image

Ein Porsche Prinzip: Höchstleistung geht am besten im Team.

 

Michelin

Porsche und Michelin verbindet eine lange und überaus erfolgreiche Zusammenarbeit. Michelin trägt durch seine Entwicklungsführerschaft im Bereich der Hochleistungsreifen dazu bei, den hohen Anforderungen der Kunden an einen Porsche gerecht zu werden. Die Fahreigenschaften jedes Porsche sind einzigartig. Insbesondere, weil die Reifen eigens für die jeweiligen Modelle hergestellt werden. Die Abstimmung der Reifen auf das Automobil beginnt bereits in einer frühen Phase der Fahrzeugentwicklung. Gerade weil die Reifen die einzige Verbindung zur Straße bilden.

Aktuell rüstet Michelin die 911 GT3 Cup Rennfahrzeuge für den Porsche Mobil 1 Supercup und die weltweiten Porsche Carrera Cups, den 911 GT3 RSR und den 911 GT3 R in verschiedenen nationalen und internationalen GT-Meisterschaften sowie die Porsche Sportwagen im Porsche Sports Cup Deutschland aus. Und natürlich den 919 Hybrid, der 2015 und 2016 in Le Mans beim wohl wichtigsten Langstreckenrennen der Welt den 17. und 18. Porsche Gesamtsieg eingefahren hat. Porsche vertraut auf die Qualität der Michelin-Reifen – auf der Straße und auf der Rennstrecke.

 

Mobil 1

Innovative Entwicklungen, hohe Engineeringqualität und technische Überlegenheit: Eigenschaften, die auf Porsche ebenso wie auf Mobil 1 zutreffen. Deshalb ist die Partnerschaft, die 1996 geschlossen wurde, also nur logisch – und überaus erfolgreich. Die gemeinsamen Rennerfolge unterstreichen eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit von Mobil 1.

Der Rennsport dient Mobil 1 als ideales Feld zur Entwicklung neuer Technologien und zu deren Praxisanwendung. So fahren derzeit zum Beispiel die 911 GT3 Cup Fahrzeuge im Porsche Mobil 1 Supercup und in den internationalen Porsche Carrera Cups – wie auch alle anderen Porsche Rennfahrzeuge – mit dem neuesten Mobil 1, basierend auf der innovativen Mobil-SHC-Synthese-Technologie. Und auch auf der Produktionsstraße ist Mobil 1 immer mit dabei:
Jeder Porsche Motor, der das Werk verlässt wird mit Mobil 1 befüllt.